"Es begann 1996 mit einer innovativen Idee: Lehrer und Schüler bedürfen einer Zeit, wo der Gebrauch derselben für sie von der gewöhnlichen und strengen Folge losgesprochen und ihnen zur Anwendung nach ihren persönlichen und individuellen Bedürfnissen freigegeben ist.“

Ohne zu wissen, wie die Realisierung ermöglicht wird, hatten wir den großen Vorteil, vom Stand „0“ anzufangen und brauchten keine festgefahrenen Strukturen übernehmen. Unser Ziel war die Schaffung einer „gebundenen Ganztagsschule“, in der die Schüler/innen sowohl vormittags als auch nachmittags am Unterricht und den Angeboten der Schule teilnehmen.
Die Tageseinteilung erfolgt rhythmisiert - das bedeutet, dass der Schultag in Phasen von Anspannung und Entspannung harmonisiert wird.

Zitat: v. Stefan Appel (Vorsitzender des Ganztagsschulverbandes GGT e.V.) anlässlich der Gründung des Landesverbandes Thüringen des GGT e.V. am 16.3.2006

Lernen Sie uns auf den folgenden Seiten kennen und wir sind uns sicher, Ihr Interesse und Ihre Zuneigung zu finden.

AKTUELL-AKTUELL-AKTUELL

* wichtige Termine und Aktivitäten:

* Einladung zur Eltern-Uni am 22.11.2017 mit den Schwerpunkten "Berufswahl und Studienorientierung". ...unsere Vermittlungsquote nach Klasse 10 liegt bei durchschnittlich 98%!

* 16. bis 20. Oktober 2017: Luther-Projekte in allen Klassenstufen

* 15. November 2017: 19.30 Uhr Elternrat

* 17. November 2017: VORLESETAG

* 01. Dezember 2017: Weihnachtsmarkt ab 17.00 Uhr

* Bitte beachten: der Anmeldeschluss für unsere neuen 5. Klassen des Schuljahres 2018 / 2019 war der 30. Oktober 2017

Porträt unserer Schule

...wie alles begann und was bisher daraus wurde

Entwicklung unserer Schülerzahl

Wir können auf eine beeindruckende Entwicklung unserer Schülerzahl vom Beginn des Schulbetriebes im Jahr 1996 bis heute verweisen.

Weihnachtsvorbereitung mit dem Förderverein

Alle Kinder und Eltern, die den bevorstehenden Weihnachtsmarkt unterstützen wollen, werden vom Förderverein zum Basteln eingeladen. (Einladung)

Herzlichen Glückwunsch Luise

. . . für den 1.Platz bei den Thüringer Landesmeisterschaften im Crosslauf am 28.10. in Ohrdruf. (Sie startete für den SV Bad Berka)

U18-Wahl in Milda

In der Freien Ganztagsschule Milda haben die Schüler eine Stimme - mit teils überraschendem Ergebnis. (Pressebericht)

"Besser als Fernsehen..."

Impressionen von unserem Schwimmfest am 22. August im Waldbad Blankenhain.

In Milda Jüdischsein erfahrbar gemacht

Berliner Museum bringt mobile Ausstellung zu den Mildaer Schülern, damit sie einen Einblick in dei jüdische Kultur und Religiosität bekommen. (Pressebericht)

Milda erhält Qualitätssiegel

Urkunde durch die Friedrich-Schiller-Universität Jena an uns verliehen für das Qualitätssiegel "Praktikumsschule 2017/18".

Unsere neuen Praktikantinnen

Im Rahmen des Jenaer Modells begrüßen wir ganz herzlich Lisa-Marie Große sowie Laura Illig zur Verwirklichung ihres Praxissemesters an unserer Schule. Beide Studentinnen werden im ersten Schulhalbjahr bis zum 02. Februar 2018 bei uns sein, uns unterstützen sowie vielfältige pädagogische Praxiserfahrungen sammeln. Wir wünschen beiden angehenden Lehrerinnen für ihre Zeit an der FGS Milda viel Erfolg!

Neue Nähmaschine für kreative Schüler

Für die Schuljugendarbeit erhält die Freie Ganztagsschule Milda eine Förderung in Höhe von 1.860 Euro. (Pressebericht)

Glückwunsch

Erster Platz beim Landesfinale des Wettbewerbs "Jugend debattiert" im Thüringer Landtag für unsere Clara Lauschke.
Herzlichen Glückwunsch für diesen herausragenden Erfolg!! Den offiziellen Bericht des Landtages finden sie hier .

Erfolgreiches Milda-Mathe-Team

Einmalige Spitzenergebnisse beim mathematischen Wettbewerb der Thüringer Regelschulen 2017

Weimarer und Mildaer Gymnasiasten debattieren meisterlich

Weimarer und Mildaer Gymnasiasten traten im Thüringen-Kolleg zu "Jugend debattiert" gegeneinander an. Die guten Ergebnisse sollte man sich hier ansehen. (Pressebericht)

Schulkleidung, Angebot und Bestellformalitäten

Neue Bestelltermine für Schulkleidung werden rechtzeitig bekannt gegeben.
(INFO) (Katalog) (Bestellblatt)

Milda im Bildungsspenderportal

Spenden-Shop: Der Förderverein hat die Ganztagsschule Milda im Spenden-Shop registriert. Damit hat jeder die Möglichkeit, seinen Einkauf im Internet mit einer kleinen Spende des jeweiligen Shops für unsere Schule zu verbinden.


Mildaer Schulbibliothek sucht Buchpaten

In unserer Schulbibliothek fehlt es an aktueller Literatur.Mit der Thalia-Buchhandlung haben wir uns der Aktion "Schulbibliotheken suchen Buchpaten" angeschlossen.
Und so funktionierte es:
1. In der Thalia-Buchhandlung in der "Neuen Mitte" in Jena kann vom dafür eingerichteten Büchertisch ein Buch ausgewählt werden. Jede Schule hat dort eine spezielle Wunschliste ausliegen.
2. Mit Buch und Wunschliste geht man an die Kasse und bezahlt.
3. Man erhält dann eine Spendenquittung und wird im bezahlten Buch als Pate eingetragen.
4. Das Buch wird von der Thalia der Schule übergeben.

Die Mildaer Schulbibliothek bedankt sich für die Unterstützung unserer Buchpaten.




[1] Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet; in der Regel wird die männliche Schreibweise verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten grundsätzlich für beiderlei Geschlecht.








 

Freie Ganztagsschule Milda
Dorfstraße 92
07751 Milda
Telefon +49 (0)36422 63503
Telefax +49 (0)36422 63504